Eberstädter Markt 2019

Vielen, vielen Dank allen unseren fleißigen Helfern und freundlichen Standbesuchern beim Eberstäder Markt- und Straßenfest!

Wieder einmal ist ein denkwürdiges, physisch und psychisch alles abverlangendes Straßenfest zu Ende! Immer wieder hört oder ließt man in den Medien von neuen Rekorden oder neuen Höchstleistungen und eben so eine Hochleistung haben wir, habt ihr liebe Helfer wieder einmal vollbracht! Obwohl es uns Vereinsgetreuen immer schwerer fällt, diese „Drei Tollhaustage" zu verarbeiten!

Umso rühmenswerter zeigt sich der Rückblick auf das vergangene Wochenende. Wieder einmal hat sich der Arbeitseinsatz unserer vereinsloyalen Helfer gesteigert und nur so konnte dieses Unterfangen gelingen!
Vielen herzlichen Dank euch „Heinzelmännchen", die ihr über fünf Tage (die vielen, vielen Vorbereitungsstunden das ganze Jahr über gar nicht mitgerechnet!) Höchstleistung gebracht habt! Sei es beim Auf- und Abbau der Verkaufsstände gewesen, beim Braten und Brutzeln, Spülen und Putzen, Euer Einsatz war wieder einmal gigantisch! Tausend mal Danke!

Mühselig wäre es jetzt und hier auf das Marktgeschehen selbst einzugehen. Alle die dabei gewesen sind wissen und vor allem spüren(L) selbst, was diese drei Festtage Seele und Körper abverlangt haben. Und für dieses „ABVERLANGEN" kann sich der Liederkranz Eberstadt garnicht oft genug bedanken. DANKE an alle Helfer für eine Topleistung!

Vielen Dank auch allen unseren Gästen an unseren Verkaufsständen, die ihr uns bei eurer Essens- und Getränkeeindeckung berücksichtigt habt. Die ihr so manches Mal anstehen musstet, und dies fast immer ohne Murren!

DER LIEDERKRANZ EBERSTADT SAGT DANKE für ein gelungenes Markt- und Straßenfest und freut sich bereits jetzt schon auf das nächste Jahr, in welchem wir wieder mehr denn je eure Hilfe benötigen und
mit eurer Zuwendung rechnen!(rok)

 

(Text: Rosemarie Kühleisen)