Adventsingen in der Ulrichskirche

P1010118

Begeisterung über das Gesamtkonzept wurde nach der Veranstaltung laut. Zahlreich waren die Zuhörer in das Eberstädter Gotteshaus gekommen, um den inszinierenden Chören zuzuhören. Wie immer hatte der Posaunenchor unter der Leitung von Hartmut Wolf den Konzertteil eröffnet.

Er zeichnete auch für die musikalische Begleitung, der von Monika Wolf zusammen gestellten, gemeinsam zu singenden Weihnachtslieder verantwortlich. Euch ein herzliches Dankeschön!

Gleich zum solistischen Vortragsbeginn überzeugte der Männerchor Eberbachtal mit seiner "Adventansage". Er brachte unter der Federführung von Levin Lüftner mit dem allseits bekannten "Weihnachtsstern" und "Es ist ein Ros entsprungen" ein harmonievolles Liedangebot und erntete hierfür den lobenden Zuspruch der Zuhörer.

P1010108

Die Begeisterung, die der Kinderchor der Grundschule Eberstadt auslöste, war dann fast schon nicht mehr zu toppen. Da wurde anschaulich dargestellt, wie kalt es sein kann ("Es ist so kalt") und dass "Hambani Kahle" und der "Winter ist ein rechter Mann" super in der vorweihnachtlichen Zeit harmonieren. Um die fünfzig Kinder wurden von Martina Gerok bravourös präsentiert und die Zuschauer entließen die Kinderschaar nach ihrer Liedvortragsreihe nicht ohne Zugabe. Die frische des Chores und die Überzeugungskraft des Auftretens: 1a!

Gemeinsam mit dem Traditionellen Chor wurde noch mit "Leise rieselt der Schnee" gesanglich ein Weihnachtstraum ausgesprochen, bevor sich der Stammchor des Liederkranz mit seinen Solovorträgen präsentierte. Unter der Leitung von Kathrin Finke inspirierte die Vortragsqualität von "Weihnachten", "Wieder naht der heil´ge Stern" und "Herbei oh ihr Gläubgen" die Gäste zu einer begeisterten Beifallsbekundung.

Der Junge Chor "Horizont" überraschte nicht nur durch die angewachsene Anzahl der Chormitglieder. Auch die Liedauswahl, mit der Kathrin Finke ihre jugendlichen Sänger zur Schau stellte war top. "Fröhliche Weihnacht" und "Rudolph, the rednosed reindeer" begeisterten. "O Holy Night" mit seinen solistischen Einlagen: gigantisch! Weiter so!

P1010119P1010121

Jetzt oblag es "Viva la musica" nach so vielen Höhepunkten das musikalische Geschehen abzurunden. Und auch das gelang vortrefflich. Unter ihrem Chorleiter Andreas Kehlenbeck hat der Chor an Ausstrahlung und Überzeugungskraft zugelegt und das Publikum war begeistert. "Jubilate", "The first Noel", "Heilige Nacht" und "Go tell it on the mountain". "Ein Hörgenuss" resümierten die Zuhörer.

Zwar hatte es während des Konzertes angefangen zu regnen, jedoch tat das dem anschließend angebotenen Ständerling auf dem Marktplatz keinen Abbruch. Jetzt konnte man mit einer Heißen Wurst, einem alkoholfreien Punsch oder einem (oder 2 oder 3 (:-)) Glühwein(en) das Gehörte und Gesehene noch einmal revue passieren lassen und der sprachlichen Unterhaltung reichlich fröhnen. Vielen Dank allen unseren
Gästen, unseren Akteuren und Eventmanagern für einen tollen Abend. Der Liederkranz Eberstadt wünscht allen eine harmonische Rest-Adventszeit, ein gesegnetes Weihnachtsfest und ein gesundes, gutes Jahr 2019(rok)